Neue base Version Pales 2.1

Teilen / Share
Share on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on Twitter0Share on LinkedIn2Pin on Pinterest1Share on Reddit0Digg thisShare on TumblrEmail this to someonePrint this page

Manager_Paketverwaltung

Seit kurzem ist ein neues base-Paket openthinclient-OS 2.1-10 Pales mit zahlreichen Änderungen online.

Bitte verwenden Sie diese Version, wenn Sie die neuen ThinClients Modell 1658 L nutzen möchten.

Um das Update zu verwenden gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Machen Sie eine Datensicherung von Ihrer bisherigen Umgebung, bzw. installieren Sie das Update zunächst in einer Testumgebung.
  2. Bitte tragen Sie diese URLs in die sources.list ein:
    deb http://archive.openthinclient.org/openthinclient/v2.1/manager-rolling ./
    deb http://archive.openthinclient.org/openthinclient/v2.1/manager-testing ./
  3. Eine Info zu Bearbeiten der sources.list finden Sie hier.
  4. Suchen Sie nach Updates und aktualisieren Sie alle Pakete die mit tcos* beginnen und das base Paket.
    (im Prinzip können Sie auch alle zur Aktualisierung angezeigten Pakete updaten.)
  5. Schließen Sie den openthinclient-Manager.
  6. Starten Sie den openthinclient-Dienst (service) neu.

Hier die wichtigsten Neuerungen:
* support „Intel Corporation ValleyView Gen7″ graphic boards
* support DVI connector on older via chrome based hardware (openchrome)
* new way to detect the connected network interface
* support some more NICs in busybox (e.g. sky2)
* some more packages: fxcyberjack, libifd-cyberjack6, pcsc-tools, xvkbd
* have all wheezy updates
* fixed detection of nvidia network card
* added packages libacsccid, pyhton-crypto, unzip
* fixed USB-Keyboard support in debug mode
* have more recent version (15.7) of fglrx
* c_rehash all mozilla ca-certificates

 

This entry was posted in Aktuelles and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.